Rauchbrillenparcours

Der Rauschbrillenparcours

Die Rauschbrille ist eine Spezialanfertigung zur Simulation von relativer Fahruntüchtigkeit unter Alkoholeinfluss. Mit dem Einsatz der „Promillebrille“ wird der Heimweg unter Einfluss von Alkohol simuliert. Der Teilnehmer muss hierzu verschiedene Alltagssituationen meistern wie zum Beispiel: Taxi bestellen und bezahlen, die Haustür öffnen und die Schuhe an den richtigen Platz stellen.

Der Brillenträger erlebt die Aufgaben mit einer eingeschränkten Rundumsicht, Doppelsehen, Fehleinschätzungen für Nähe und Entfernungen, verzögerte Reaktionszeit und das Gefühl von Verunsicherung. Das von ihm wahrgenommene Bild ist so verzerrt, dass  die gestellten Aufgaben für Jeden überraschend herausfordernd sind. Ziel des Rauschbrillenparcours ist es den Teilnehmern bewusst zu machen das bereits alltägliche Dinge unter Alkoholeinfluss schwer zu realisieren sind.


grundfläche: variabel
aufbau: ca. 30 min.

Promoter: 1
Strom: nein

 

>> zur Anfrage

Druckversion - Impressum © 2006 KOPFÜBER Events | made by HEIM:SPIEL